REISEINFORMATIONEN
SIEHE ALLE

ITA-Welt

Die Welt der ITA Airways, unsere Werte, der Ethikkodex, das Netzwerk und alle für Passagiere vorgesehenen Rechte. Buchen Sie jetzt Ihren Flug mit ITA Airways.

ITA - Italia Trasporto Aereo

ITA – Italia Trasporto Aereo ist eine zu 100 % im Besitz des Italienischen Finanzministeriums befindliche Gesellschaft für die Ausübung von Tätigkeiten im Luftverkehrssektor. Das Unternehmen ist seit November 2020 aktiv.  

Das Ziel von ITA ist es, ein effizientes und innovatives Luftfahrtunternehmen zu schaffen, das zum Bezugspunkt wird, wenn es darum geht, Italien eine qualitativ hochwertige Anbindung sowohl an internationale Ziele zu gewährleisten, um den Tourismus und den Außenhandel zu fördern, als auch innerhalb des Landes, um die integrierte Mobilität zu nutzen. ITA konzentriert seine Strategie auf den bestmöglichen Kundenservice (durch eine starke Digitalisierung der Prozesse, um ein erstklassiges Kundenerlebnis und personalisierte Dienstleistungen zu gewährleisten), kombiniert mit Nachhaltigkeit in den Bereichen Umwelt (neue umweltfreundliche und technologisch fortschrittliche Flugzeuge, Verwendung nachhaltiger Kraftstoffe), Soziales (Gleichberechtigung und Inklusion für ein geschlechtsneutrales Unternehmen) und Governance (Integration von Nachhaltigkeit in interne Strategien und Prozesse).   

ITA wird sich mit einer modernen, umweltfreundlichen Flotte ausstatten, die auf modernsten Technologien basiert, um die Effizienz und die Qualität des Angebots zu optimieren und die Umweltbelastung deutlich zu verringern. Bei Aufnahme des Flugbetriebs wird ITA eine Flotte von 52 Flugzeugen betreiben, von denen 7 wide body und 45 narrow body sind. Bereits 2022 wird die Flotte auf 78 Flugzeuge anwachsen (+26 gegenüber 2021), darunter 13 wide body (+6 gegenüber 2021) und 65 narrow body (+20 gegenüber 2021). Ab 2022 sollen Flugzeuge neuester Generation in die Flotte aufgenommen werden, die nach und nach die älteren Technologien ersetzen. Bis Ende 2025 wird die Flotte auf 105 Flugzeuge (23 wide body und 82 narrow body) anwachsen, davon 81 Flugzeuge der neuesten Generation (75 % der Gesamtflotte).    

Die ITA wird ihre Tätigkeit auf das Drehkreuz Rom Fiumicino und den Flughafen Mailand Linate konzentrieren, wo sie sich als Referenzfluggesellschaft für den Geschäfts- und Urlaubsverkehr positionieren wird. Bei Aufnahme des Flugbetriebs wird die Fluggesellschaft 45 Ziele mit 61 Strecken bedienen, die sich bis 2025 auf 74 Ziele und 89 Strecken erhöhen werden, wenn der Prozess der Neugewichtung von Flügen auf den Langstreckenbereich abgeschlossen ist und trägt damit zum Ziel bei, die Konnektivitätslücke des Landes zu schließen.  

Nachhaltigkeit und Digitalisierung sind zwei Schlüsselelemente der industriellen Strategie der ITA.   

Es wird eine Reihe von Maßnahmen zur Verringerung der Umweltauswirkungen, zur Förderung einer integrativen Kultur und zur Integration von Nachhaltigkeit in interne Strategien und Prozesse durchgeführt, um ehrgeizige ESG-Ziele zu erreichen, die es ITA ermöglichen, die grünste, geschlechtsneutralste und meritokratischste Fluglinie in Europa zu werden.  

ITA wird sich stark auf die Digitalisierung konzentrieren. Daher sind erhebliche Investitionen in digitale Systeme und Plattformen geplant, um dem Kunden ein hochwertiges Reiseerlebnis zu garantieren, das ein unverwechselbares Element des Angebots darstellt, und um ein datengesteuertes Unternehmen mit einer flexiblen und schlanken Organisation zu entwickeln, deren Grundlagen auf der Analyse und dem Verständnis von Daten und dem Wert ihres Humankapitals beruhen. 

loader