REISEINFORMATIONEN
SIEHE ALLE

Privacy ITA Airways

Letzte Aktualisierung: 15. Juli 2022.

INFORMATIONEN ÜBER DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN VON BENUTZERN, DIE DIE WEBSEITE VON ITA S.P.A. KONSULTIEREN (KOMMERZIELL BEKANNT ALS ITA AIRWAYS)

 

INFORMATIONSSCHREIBEN GEMÄSS ART. 13 DER VERORDNUNG (EU) 2016/679 DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES

Italia Trasporto Aereo S.p.A. („ITA S.p.A.“) möchte darüber informieren, dass gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich des Schutzes von natürlichen Personen bei der Verarbeitung der personenbezogenen Daten (im Folgenden “Europäische Verordnung”) erforderlich ist, Ihre automatisch erfassten oder von Ihnen während der Navigation oder Verwendung der Webseite https://www.ita-airways.com/ mitgeteilten personenbezogenen Daten zu verarbeiten

  1.  VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG

Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist Italia Trasporto Aereo S.p.A. „ITA“, kommerziell als ITA Airways bekannt, in Person des gesetzlichen Vertreters mit Wohnsitz in Via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187, Steuernr. und Ust.-IdNr. 15907661001 (nachfolgend „ITA S.p.A.” oder „Verantwortlicher für die Verarbeitung”).

Das Unternehmen kann zur Ausübung seiner Geschäftstätigkeit auf Drittanbieter zurückgreifen, die ordnungsgemäß als Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ernannt wurden und alle gesetzlich vorgeschriebenen Garantien bieten (Art. 28 der Europäischen Verordnung).

Für die Liste der ITA-Datenverarbeiter können Sie sich an den behördlichen Datenschutzbeauftragten wenden, wie in dem folgenden Artikel angegeben. 2.

 


 2.  DATA PROTECTION OFFICER

In Bezug auf die durch ITA S.p.A. durchgeführte Datenverarbeitung hat es der Verantwortliche der Datenverarbeitung als erforderlich erachtet, im Sinne des Art. 37 der Europäischen Verordnung einen Datenschutzbeauftragten, der unter der folgenden Adresse zu erreichen ist: Via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187 (RM), oder per E-Mail an die Adresse dpo@ita-airways.com.

 


3. DEFINITION UND ART DER BEHANDELTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Um den von ITA S.p.A. angebotenen Luftbeförderungsdienst, die Webseite www.ita-airways.com und die damit zusammenhängenden Dienste in Anspruch nehmen zu können, muss der Verantwortliche der Datenverarbeitung einige Ihrer personenbezogenen Daten in Erfahrung bringen und verarbeiten.

Die personenbezogenen Daten sind für uns die Informationen hinsichtlich der identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, wie etwa der Name, die Vertragsangaben und/oder die Daten hinsichtlich der Buchung.

Für den Kauf eines Flugtickets handelt es sich bei den verarbeiteten Daten um den Vor- und Nachnamen, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, die Informationen zur erworbenen Reise, einschließlich eventuell beantragter Sonderbetreuung oder Wünschen hinsichtlich der Mahlzeiten sowie der dazugehörigen Zahlungsangaben. Darüber hinaus können je nach Zielort weitere Kategorien personenbezogener Daten erhoben werden, wie z. B. Geburtsdatum (auch von Minderjährigen), Geschlecht und Passnummer.         

Für das einfache Surfen auf der Webseite werden im Folgenden die Arten der verarbeiteten Daten angegeben: Weitere Einzelheiten finden Sie in der spezifischen Cookie-Richtlinie.

 

Navigationsdaten

Die zum Betrieb der ITA S.p.A. eingesetzten IT-Systeme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.

Es handelt sich um Informationen, welche nicht erfasst werden, um sie mit den identifizierten Betroffenen zu verknüpfen, sondern welche aufgrund ihrer Art durch Verarbeitungen und Verknüpfungen mit den Daten von Dritten die Identifikation der Nutzer ermöglichen könnten.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Nutzern für die Verbindung zur Webseite verwendet werden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen.

Diese Daten werden vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung nur verwendet, um daraus anonyme statistische Informationen über die Verwendung der Webseite, der App sowie zur Kontrolle des korrekten Betriebs zu erhalten. Die Daten könnten im Falle möglicher Cyberkriminalität gegen ITA S.p.A. auch für die Feststellung der Verantwortung verwendet werden.

 

Vom Nutzer freiwillig mitgeteilte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von E-Mails an die auf dieser Webseite und in der App angegebenen Adressen hat die spätere Erfassung der Adresse des Absenders zur Folge, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Mitteilung enthaltenen personenbezogenen Daten.

 

- CALL CENTER

Ein Anruf an das Callcenter kann zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Nutzers führen, was zum Zwecke der Erbringung der vom Nutzer selbst angeforderten Dienste erforderlich ist, wie etwa: Buchungen, Kauf und Versand der vom Passagier angeforderten Reiseunterlagen für den Flugtransport, Änderungen oder Umtausch von bereits ausgegebenen Tickets, Rückerstattungen, Kundendienst nach dem Kauf, Sonderbetreuung sowie zusätzlich zum Flug erworbene Dienstleistungen. Für den Abschluss elektronischer Transaktionen ist es unter Umständen erforderlich, Daten der Kreditkarten von Kunden zu erfassen, die unter Anwendung aller erforderlichen und in den geltenden Gesetzen festgelegten Vorsichtsmaßnahmen verarbeitet werden. ITA S.p.A. kann auch Callcenter von Dritten in Anspruch nehmen, die ebenfalls in voller Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten im Rahmen eines spezifischen Dienstleistungsvertrags im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen als Datenverarbeiter gemäß Artikel 28 der europäischen Verordnung tätig sind. Für den Fall, dass Dritte (Callcenter) Daten verarbeiten, die verlangt ITA S.p.A. außerhalb der EU gehören, verlangt ITA S.p.A. von seinen Lieferanten die Einhaltung der Garantien gemäß Art. 46 der Europäischen Verordnung. Falls ITA S.p.A. im Rahmen der aktuellen Rechtslage auf Callcenter außerhalb der Europäischen Union zurückgreift, wird Alitalia die Kunden über das Land in Kenntnis setzen, in welchem der Mitarbeiter sich physisch aufhält und dem Kunden/Nutzer freistellen, zu beantragen, dass dieser Dienst über einen im Inland ansässigen Mitarbeiter durchgeführt wird.

 

 

4. ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

Die personenbezogenen Daten, in deren Besitz die Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung gelangt, sind ausschließlich jene, die von Ihnen während der Navigation und/oder während der Verwendung unserer Dienstleistungen mitgeteilt wurden. Deshalb werden die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

A) Nutzung unseres Dienstes für den Erwerb von Flugtickets;

B) Nutzung des Luftbeförderungsdienstes;

C) Erfüllung der Reisebedürfnisse und Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen;

D) Versand von Mitteilungen zum Status Ihres Fluges, falls erforderlich;

E) Erfüllung aller gesetzlichen Anforderungen, die mit der Luftbeförderung der Passagiere verbunden sind; 

F) Direktverkauf von Produkten oder Diensten, die denen ähneln, die bereits von der betroffenen Person erworben wurden, unter Verwendung der von ihr beim Kauf eines Tickets oder eines Dienstes angegebenen E-Mail-Adresse, sofern die betroffene und ausreichend informierte Person nicht dem Versand folgender Mitteilungen widersprochen hat; 

G) Bereitstellung immer aktualisierter Nachrichten über die Tätigkeiten und Aktionen von ITA S.p.A. sowie über Co-Marketing-Aktionen, die dazu dienen, das Reiseerlebnis zu bereichern, durch den Versand von Newslettern, Werbematerial und/oder Kommunikationen und Informationen mit kommerziellem und Marketingcharakter hinsichtlich unserer Dienstleistungen und Produkte, der jeweiligen Angebote, der Rabatte sowie jeder anderen von uns angewendeten Werbeinitiative und Kundenbindungsmarketing sowohl durch traditionelle als auch durch vollständig automatisierte Kontaktmethoden, wie zum Beispiel über die Postanschrift und/oder die E-Mail-Adresse oder auch per SMS-Nachrichten; 

H) Zulassung der Teilnahme am Treueprogramm der Gesellschaft;

I) Individuelle Gestaltung des Inhalts der kommerziellen Mitteilungen und Angebot nur einiger Produkte und Angebote, die im Einklang mit den Vorlieben und Vorzügen stehen sowie eine bessere Flugerfahrung ermöglichen. 

J) Gewährleistung des Schutzes der Gesundheit und der Öffentlichkeit

K) Ermöglichung des Kaufs eines Flugtickets oder einer Zusatzleistung für den Nutzer, den Kaufvorgang der bereits begonnenen Leistung abzuschließen, durch Versenden einer Erinnerungs-E-Mail an die beim Vorkauf angegebene Adresse, sogenannte „Wiederherstellung des aufgegebenen Warenkorbs“.
Die Verarbeitung von Daten für den oben genannten Zweck dient dem berechtigten Interesse von ITA S.p.A. und zum Nutzen der Verbraucher zur Erinnerung an noch nicht abgeschlossene Kaufvorgänge, auch bei technischen Problemen 

In Anbetracht der Entscheidung, die auf der Webseite angebotenen Dienste zu nutzen, kann die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten folgende sein:

  • Die mitgeteilten Daten sind erforderlich, um Buchungen durchzuführen und eines oder mehrere Flugtickets zu kaufen;
  • die mitgeteilten Daten sind erforderlich, um den Luftbeförderungsvertrag durchführen zu können;
  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist notwendig, um den entsprechend dem Zielort jeweils anwendbaren, für die Luftfahrt vorgesehenen Gesetzesvorgaben zu entsprechen;
  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten könnte erforderlich sein, um lebenswichtige Interessen einer oder mehrerer natürlicher Personen zu schützen;
  • die Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, um die bestmögliche Dienstleistung und das beste Flugerlebnis anbieten zu können;
  • Auf der Grundlage der einschlägigen Zustimmungen, die frei abgegeben werden können, können Direktmarketing- und Profilierungsmaßnahmen durchgeführt werden.
  • Die Verarbeitung der Daten ist aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit erforderlich, z.B. zum Schutz vor grenzüberschreitenden Gesundheitsgefahren.

Die personenbezogenen Daten können sowohl durch IT-Instrumente als auch in Papierform verarbeitet werden.

 


5. ZEITRAUM FÜR DIE AUFBEWAHRUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung wird die personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für welche sie erfasst und verarbeitet wurden, erforderlich ist.

In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke, sofern dies ausdrücklich genehmigt wurde, in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Anforderungen, hat ITA S.p.A. beschlossen, die Löschung Ihrer persönlichen Daten, die zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vorzusehen, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Garante-Bestimmung zum Schutz persönlicher Daten vom 15.10.2020. Personenbezogene Daten, die zum Zwecke des Profilings verarbeitet werden, werden 12 Monate nach der Registrierung gelöscht.  

Hinsichtlich der anderen personenbezogenen Daten verpflichtet sich der Verantwortliche der Datenverarbeitung bereits jetzt angesichts der Tatsache, dass er den Aufbewahrungszeitraum der personenbezogenen Daten nicht präzise bestimmen kann, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach den Prinzipien der Angemessenheit, Zuständigkeit und Minimierung der Daten entsprechend den Vorgaben der Europäischen Verordnung auszurichten, wobei er regelmäßig überprüft, ob die Aufbewahrung der Daten noch erforderlich ist. Wenn daher die Zwecke, für welche die Daten erfasst und verarbeitet wurden, erfüllt wurden, werden wir sie aus unseren Systemen und Registern entfernen und/oder die notwendigen Maßnahmen zu deren Anonymisierung ergreifen, um zu verhindern, dass Sie identifiziert werden können.

Dies gilt jedoch nicht, wenn wir diese Daten aufbewahren müssen, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um einen Rechtsanspruch festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen.

 

 

6. KATEGORIEN DER EMPFÄNGER DER DATEN

Die verarbeiteten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten können auf jedoch im Zusammenhang mit den oben erläuterten Zwecken zur Kenntnis der folgenden Personen gelangen:
 

  • Personen, welche auf Grundlage gesetzlicher Vorgaben des Europarechts oder des Mitgliedstaats, dem der Verantwortliche der Datenverarbeitung angehört, einschließlich die Zentraldirektion für Einwanderung und Grenzpolizei.

    gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 und den Vorgaben des Artikels 8 der Richtlinie (EU) 2016/681 vom 27. April 2016 über die Verwendung von Fluggastdatensätzen (PNR) sind die Fluggesellschaften verpflichtet, die Daten der Buchungsnummer der Passagiere (PNR) an die Datenbank der UIP (Italienische PNR-Zentralstelle) des Mitgliedstaats zu übertragen, in dem der jeweilige Flug landet oder aus dem er startet.
    Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zum Zwecke der Verhütung, Aufdeckung, Aufklärung und strafrechtlichen Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität.    
  • Unsere Mitarbeiter, sofern sie zuvor als Datenverarbeiter, als Systemadministratoren oder als Personen, die unter der Autorität des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder des Datenverarbeiters handeln, benannt wurden, sofern sie zuvor vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen dazu angewiesen wurden;
  • Externe Personen, die als selbständige Verantwortliche oder für die Verarbeitung Verantwortliche, die für den Betrieb von ITA S.p.A.-Flügen von entscheidender Bedeutung sein sollten, externe Personen, die eng mit der Tätigkeit des Luftverkehrs verbunden oder instrumental sind, wie z. B. andere Luftverkehrsunternehmen, externe oder Geschäftspartner von ITA S.p.A.;
  • Kreditkartenunternehmen und Dienstleister für die Betrugsbekämpfung im Zusammenhang mit dem Zahlungsvorgang und (falls erforderlich) die Aktivierung des Verfahrens zur Betrugsbekämpfung;
  • Dritte, wie die Rechtsanwaltskanzleien sowie die öffentlichen Behörden, an die wir uns wenden, damit der abgeschlossene Vertrag eingehalten oder angewendet wird;
  • Dritte, wie die Polizei sowie die nationalen Behörden, um unsere Rechte, das Eigentum oder die eigene Sicherheit, jener des Personals und unserer Ressourcen zu wahren;
  • öffentliche Behörden und Polizeikräfte, wie zum Beispiel Zollbehörden oder Immigrationsbehörden, nach einer ordnungsgemäß durchgeführten Anfrage;
  • Personen, die in vollständiger Autonomie als anderweitige Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung oder als zu diesem Zweck von ITA S.p.A. ernannte Auftragsverarbeiter Tätigkeiten ausführen, die mit den Zwecken der Tätigkeiten und Dienste gemäß Absatz 4 im Zusammenhang stehen, und zwar als Handelspartner, als Werbe-, Marketing- und Kommunikationsdienstleistungsunternehmen, als Unternehmen, das IT-Infrastruktur- und IT-Assistenz und -Beratungsdienste sowie die Konzeption und Herstellung von Software und Webseiten anbietet, als Unternehmen, das Dienste für die individuelle Gestaltung und Optimierung unserer Dienstleistungen anbietet, einschließlich jener zur Bereitstellung und Verwaltung des Kundendienstes, oder als Unternehmen, das Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Datenanalyse und -entwicklung und der Ausarbeitung und Umsetzung von Marktforschungen anbietet.
  • Die eventuelle Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt bei vollständiger Wahrung der von der Europäischen Verordnung vorgesehenen Gesetzesbestimmungen sowie der von der Verantwortlichen Stelle verfügten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

Die eventuelle Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt bei vollständiger Wahrung der von der Europäischen Verordnung vorgesehenen Gesetzesbestimmungen sowie der von der Verantwortlichen Stelle verfügten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.



7. ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTLÄNDER UND FÜR EINWANDERUNGSKONTROLLEN IM RAHMEN DER TERRORISMUSBEKÄMPFUNG

ITA S.p.A. ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft, die Passagiere in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt befördert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann personenbezogene Daten zum Zwecke der ordnungsgemäßen Ausführung der Tätigkeiten von ITA S.p.A. sowie zur Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus den Anträgen der betroffenen Person ergeben, an Drittländer übermitteln. Die betreffende Übertragung ist daher zur Erfüllung des zwischen der betroffenen Person und der ITA S.p.A. geschlossenen Vertrags erforderlich Und in einigen Fällen zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen der Datenverantwortliche unterliegt.

Im Falle einer Übermittlung von personenbezogenen Informationen der Betroffenen außerhalb der Europäischen Union verpflichten wir uns zu Folgendem:

  • die von der Europäischen Kommission angenommenen standardmäßigen Vertragsklauseln für den Schutz der Daten bei der Übertragung von personenbezogenen Informationen außerhalb des EWR in unsere Verträge mit diesen Drittländern aufzunehmen (es handelt sich um Klauseln im Sinne des Artikels 46.2 der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“); oder
  • sicherzustellen, dass das Land, in dem die personenbezogenen Informationen verarbeitet werden, von der Europäischen Kommission als „geeignet“ im Sinne des Artikels 45 der DSGVO erachtet wird; oder 

Für weitere Informationen zur Übermittlung von Daten außerhalb des EWR, einschließlich der Mechanismen, derer wir uns bedienen, verweisen wir auf die Webseite der Europäischen Kommission hier.

 

 

8. EVENTUELLE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSPROZESSE

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung verwendet ohne Ihre Einwilligung keine automatisierten Entscheidungsprozesse, einschließlich des Profilings laut Artikel 22, Absätze 1 und 4, der Europäischen Verordnung. Falls Sie dem Profiling zustimmen, können die von Ihnen übermittelten Daten zur Analyse oder Prognose von Präferenzen, Verhaltensweisen und Positionen verwendet werden, um den Inhalt der kommerziellen Mitteilungen individuell zu gestalten sowie nur bestimmte Produkte und Angebote im Sinne der ausgedrückten Präferenzen anzubieten, wodurch die Anzahl der versendeten kommerziellen Mitteilungen reduziert und eine bessere Flugerfahrung angeboten wird.

Diese Verarbeitungstätigkeiten umfassen insbesondere die Aufzeichnung, Analyse und Profiliing Ihrer ( i) Identifikationsdaten, ( ii) Informationen über Ihre Flüge, ( iii) sowie Daten über Ihre Konsumgewohnheiten und -entscheidungen.

Das Zusammenführen und die Analyse der erfassten personenbezogenen Daten ermöglichen es uns, Kunden des Luftbeförderungsdienstes zu erfassen, die ein ähnliches Kaufverhalten wie andere Fluggäste zeigen. Durch die Ergebnisse dieser Analysen kann der Verantwortliche der Datenverarbeitung jenen, die dazu ihre Einwilligung erteilt haben, kommerzielle Angebote zusenden, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Darüber hinaus, im Sinne von Art. 22, Abs. 3 der Europäischen Verordnung, ergreift der Verantwortliche der Datenverarbeitung alle Maßnahmen, die am besten geeignet sind, um Ihre Rechte, Ihre Freiheiten und Ihre berechtigten Interessen auch innerhalb des Profiling-Prozesses sowie jedes weitere begründete Recht, wie in Abschnitt 10 („Rechte der betroffenen Person“) dieser Datenschutzerklärung erläutert, zu schützen. 

 

 

9. ART DER MITTEILUNG

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke im Sinne der Absätze 4.A – 4.B – 4.C – 4.D – 4.E ist verpflichtend, da Ihre eventuelle Weigerung der Mitteilung der erforderlichen personenbezogenen Daten dazu führen könnte, dass es ITA S.p.A. nicht möglich ist,  den Luftbeförderungsdienst zu erbringen.

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.F genannten Zwecke ist optional und die betroffene Person hat stets das Recht, der Verwendung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu widersprechen.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.G genannten Zwecke ist optional. Die Weigerung, diese Daten mitzuteilen, beeinträchtigt zwar nicht die Nutzung der Webseite, könnte aber dazu führen, dass Sie die durch die Werbe-, Handels- und Direktmarketingmitteilungen angebotenen Vorteile nicht in vollem Umfang nutzen können, und dass wir Sie nicht über die zusätzlichen angebotenen Dienstleistungen, Rabatte und Aktionen informieren können.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.H genannten Zwecke ist optional, doch eine Weigerung, diese Daten mitzuteilen, schließt die Teilnahme am Programm aus.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.I genannten Zwecke ist optional, doch die Weigerung, diese Daten mitzuteilen, könnte es uns unmöglich machen, dass Sie die Ihnen vorbehaltenen Vorteile in vollem Umfang nutzen können, sowie exklusive Produkte und Angebote im Sinne Ihres Geschmacks und Ihrer Präferenzen zu erhalten sowie eine besseres Flugerlebnis zu machen.

 


10. RECHTE DES BETROFFENEN

Hinsichtlich der Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten hat der Betroffene im Sinne der Europäischen Verordnung das Recht:

  • Die erteilte Zustimmung für jegliche Weiterverarbeitung und Verarbeitungen jederzeit zu widerrrufen, die für die Bereitstellung des Dienstleistungsvertrages nicht notwendig sind. Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass der Entzug der Einwilligung nicht die Zulässigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt, die auf Grundlage der Einwilligung vor dem Entzug entsprechend Art. 7, Absatz 3, der Europäischen Verordnung erfolgte;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung den Zugriff auf die personenbezogenen Daten entsprechend Art. 15 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Berichtigung und Ergänzung der als unrichtig angesehenen personenbezogenen Daten zu erwirken, auch indem eine einfache ergänzende Erklärung entsprechend Art. 16 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Löschung der personenbezogenen Daten zu erwirken, falls auch nur einer der Gründe entsprechend Art. 17 der Europäischen Verordnung vorliegt, für jegliche Weiterverarbeitung und Verarbeitungen, die für die Lieferung des Dienstleistungsvertrages nicht notwendig sind;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu erwirken, falls einer der Fälle gemäß Art. 18 der Europäischen Verordnung vorliegt, für jegliche Weiterverarbeitung und Verarbeitungen, die für die Lieferung des Dienstleistungsvertrages nicht notwendig sind;
  • Vom Verantwortlichen für die Verarbeitung die ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das allgemein verwendet und von einem automatischen Gerät gelesen werden kann, sowie das Recht, diese Daten ungehindert an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, wie in „Art. 20 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die gemäß Art. 6, Absatz 1, Buchstaben e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gemäß Art. 21 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • nicht Entscheidungen unterworfen zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung basieren, einschließlich des Profilings, welche die Person betreffende rechtliche Auswirkungen entstehen lassen, falls die betroffene Person nicht im Voraus und ausdrücklich gemäß Art. 22 der Europäischen Verordnung. Als Beispiel fällt u. a. in diese Kategorie jede Form der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Analyse oder die Voraussage von Fällen hinsichtlich der Verbrauchs- oder Kaufentscheidungen, der wirtschaftlichen Lage, der Interessen, der Zuverlässigkeit, des Verhaltens;
  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn er der Ansicht ist, dass die ihn betreffende Verarbeitung gegen die Europäische Verordnung verstößt. Die Beschwerde kann im Mitgliedsstaat des Aufenthaltsorts, des Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes eingereicht werden, wie dies in Art. 77 der Europäischen Verordnung.

Zur Ausübung jedes Ihrer Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten in Person des gesetzlichen Vertreters wenden, indem Sie eine Mitteilung an dem Firmensitz unter der Anschrift Via XX Settembre Nr. 97, in Rom (RM), 00187 senden.

Alternativ können Sie den Data Protection Officer kontaktieren, indem Sie eine Mitteilung an ITA S.p.A. Data Protection Officer, Via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187 oder eine E-Mail an dpo@ita-airways.com senden, unter Angabe folgender Daten:

  • Vorname, Nachname und Postadresse
  • Details der Anfrage
  • Buchungsnummer oder Flugnummer und Datum 
  • Fotokopie eines gültigen Ausweisdokuments

 

11. EINWILLIGUNG FÜR DIE MINDERJÄHRIGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTLEISTUNGEN DER INFORMATIONSGESELLSCHAFT

Um die über die Webseite angebotenen Dienste nutzen zu können, muss der Nutzer über 14 Jahre alt sein. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eines Minderjährigen unter 14 Jahren ist nur dann zulässig, wenn sie durch jemanden durchgeführt wird, der die elterliche Sorge ausübt. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite Die eigene Reise organisieren.

 

12. ÄNDERUNGEN AN DEN ZUSTIMMUNGEN ZUR BEHANDLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können die für die folgenden Zwecke erteilten Einwilligungen jederzeit ändern:

  • 4F - 4G per E-Mail mit der Betreffzeile „Widerruf der Einwilligung“ an folgende Adresse dpo@ita-airways.com
  • 4H – 4I eine E-Mail mit der Betreffzeile „Widerruf der Einwilligung“ an folgende Adresse senden:dpo@ita-airways.com

 


COOKIE-RICHTLINIE

Nachfolgend finden Sie die Cookie-Richtlinie gemäß der Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) und der Gesetzesverordnung D.Lgs. 196/2003 (im Folgenden „Datenschutzgesetz“) und nachfolgende Änderungen sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten und des Europäischen Datenschutzausschusses (EDPB).

Was sind Cookies?

Cookies sind Informationspakete, die von einem Webserver (z. B. der Webseite) an den Internetbrowser des Benutzers übermittelt, von diesem automatisch auf dem Computer gespeichert und bei jedem weiteren Zugriff auf die Webseite automatisch an den Server zurückgesendet werden.

Typischerweise können Cookies installiert werden:

  • direkt vom Eigentümer und/oder Verantwortlichen der Webseite (sog. Cookies von Erstanbietern)
  • von Verantwortlichen, die nichts mit der vom Benutzer besuchten Webseite zu tun haben (sog. Cookies von Drittanbietern). Sofern nicht anders angegeben, ist daran zu erinnern, dass diese Cookies in die direkte und ausschließliche Verantwortung desselben Betreibers fallen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu ihrer Verwendung sind direkt auf den Webseiten der jeweiligen Betreiber zu finden.

Diese Webseite kann, auch in Kombination, die folgenden Arten von Cookies verwenden, die gemäß den Angaben des Datenschutzgaranten und den im europäischen Kontext von der Arbeitsgruppe gemäß ehem. Art. 29 DSGVO:

  • Session, die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und beim Schließen des Browsers gelöscht werden, sind streng auf die Übermittlung von Sitzungskennungen beschränkt, die erforderlich sind, um eine sichere und effiziente Navigation der Webseite zu ermöglichen und den Einsatz anderer Computertechniken zu vermeiden, die die Vertraulichkeit der Navigation der Nutzer beeinträchtigen könnten
  • Persistent, die auf der Festplatte des Computers bis zu ihrem Ablauf oder ihrer Kündigung durch Benutzer/Besucher gespeichert bleiben. Durch persistente Cookies werden Besucher, die auf die Webseite zugreifen (oder andere Benutzer, die denselben Computer verwenden), bei jedem Besuch automatisch erkannt. Besucher können ihren Computerbrowser so einstellen, dass er alle Cookies akzeptiert/ablehnt oder jedes Mal, wenn ein Cookie vorgeschlagen wird, eine Warnung anzeigt, um zu beurteilen, ob sie es akzeptieren oder nicht. Der Benutzer kann jedoch die Standardkonfiguration ändern und Cookies deaktivieren (d. h. dauerhaft blockieren), indem er das höchste Schutzniveau einstellt.
  • Technisch, Cookies, die verwendet werden, um sich zu authentifizieren, Multimedia-Inhalte wie Flash-Player zu nutzen oder die Wahl der Navigationssprache zu ermöglichen. Im Allgemeinen ist es daher nicht erforderlich, die vorherige und informierte Zustimmung des Benutzers einholen. Zu dieser Kategorie gehören auch Cookies, die zur statistischen Analyse von Zugriffen / Besuchen auf der Webseite verwendet werden, nur wenn sie ausschließlich für statistische Zwecke und durch das Sammeln von Informationen in aggregierter Form verwendet werden.
  • Nicht technische, sind alle Cookies, die für Profiling- und Marketingzwecke verwendet werden. Ihre Verwendung auf den Terminals der Nutzer ist verboten, wenn diese nicht zuvor ordnungsgemäß informiert wurden und keine gültige Zustimmung nach der Opt-in-Technik erteilt haben. Diese Art von Cookies werden wiederum nach den Funktionen gruppiert, in denen sie ausgeführt werden:
  • Analytics. Es handelt sich um Cookies, die verwendet werden, um statistische Informationen über den Zugriff/besuch der Webseite zu sammeln und zu analysieren. In einigen Fällen können sie in Verbindung mit anderen Informationen wie den für den Zugang zu eingeschränkten Bereichen eingegebenen Anmeldeinformationen (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort) verwendet werden, um ein Profiling des Benutzers zu erstellen (persönliche Gewohnheiten, besuchte Webseiten, heruntergeladene Inhalte, Arten der durchgeführten Interaktionen, usw.).
  • Widgets. In diese Kategorie fallen alle grafischen Komponenten einer Benutzeroberfläche eines Programms, die dem Benutzer die Interaktion mit dem Programm erleichtern soll. Beispielsweise sind Facebook-, Google+-, Twitter-Cookies Widgets.
  • Advertsing. Zu dieser Kategorie gehören Cookies, die zur Werbung auf einer Webseite verwendet werden. Zu dieser Kategorie gehören Google, Tradedoubler.
  • Web beacons. Zu dieser Kategorie gehören Codeausschnitte, die es einer Webseite ermöglichen, Informationen durch die Anforderung eines grafischen Bildes zu übertragen oder zu sammeln. Webseiten können sie für verschiedene Zwecke verwenden, wie z. B. die Analyse der Nutzung von Webseiten, Kontrollaktivitäten und Berichterstattung über Werbung und die Personalisierung von Werbung und Inhalten.

1.  VERANTWORTLICHER FÜR DIE VERARBEITUNG

 

Der Verantwortliche für die Verarbeitung ist Italia Trasporto Aereo S.p.A. „ITA“, kommerziell als ITA Airways bekannt, in Person des gesetzlichen Vertreters mit Wohnsitz in Via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187, Steuernr. und Ust.-IdNr. 15907661001 (nachfolgend „ITA S.p.A.” oder „Verantwortlicher für die Verarbeitung”).

Das Unternehmen kann zur Ausübung seiner Geschäftstätigkeit auf Drittanbieter zurückgreifen, die ordnungsgemäß als Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten ernannt wurden und alle gesetzlich vorgeschriebenen Garantien bieten (Art. 28 der Europäischen Verordnung).

Für die Liste der ITA-Datenverarbeiter können Sie sich an den behördlichen Datenschutzbeauftragten wenden, wie in dem folgenden Artikel angegeben. 2.

 

 2.  DATA PROTECTION OFFICER

In Bezug auf die durch ITA S.p.A. durchgeführte Datenverarbeitung hat es der Verantwortliche der Datenverarbeitung als erforderlich erachtet, im Sinne des Art. 37 der Europäischen Verordnung einen Datenschutzbeauftragten, der unter der folgenden Adresse zu erreichen ist: Via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187 (RM), oder per E-Mail an die Adresse dpo@ita-airways.com.

 

 

3. DEFINITION UND ART DER BEHANDELTEN PERSONENBEZOGENEN DATEN

Um den von ITA S.p.A. angebotenen Luftbeförderungsdienst, die Webseite www.ita-airways.com und die damit zusammenhängenden Dienste in Anspruch nehmen zu können, muss der Verantwortliche der Datenverarbeitung einige Ihrer personenbezogenen Daten in Erfahrung bringen und verarbeiten.

Die personenbezogenen Daten sind für uns die Informationen hinsichtlich der identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person, wie etwa der Name, die Vertragsangaben und/oder die Daten hinsichtlich der Buchung.

Für den Kauf eines Flugtickets handelt es sich bei den verarbeiteten Daten um den Vor- und Nachnamen, die Telefonnummer, die E-Mail-Adresse, die Informationen zur erworbenen Reise, einschließlich eventuell beantragter Sonderbetreuung oder Wünschen hinsichtlich der Mahlzeiten sowie der dazugehörigen Zahlungsangaben. Darüber hinaus können je nach Zielort weitere Kategorien personenbezogener Daten erhoben werden, wie z. B. Geburtsdatum (auch von Minderjährigen), Geschlecht und Passnummer.         

Für das einfache Surfen auf der Webseite werden im Folgenden die Arten der verarbeiteten Daten angegeben: Weitere Einzelheiten finden Sie in der spezifischen Cookie-Richtlinie.

 

Navigationsdaten

Die zum Betrieb der ITA S.p.A. eingesetzten IT-Systeme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung von Internet-Kommunikationsprotokollen implizit ist.

Es handelt sich um Informationen, welche nicht erfasst werden, um sie mit den identifizierten Betroffenen zu verknüpfen, sondern welche aufgrund ihrer Art durch Verarbeitungen und Verknüpfungen mit den Daten von Dritten die Identifikation der Nutzer ermöglichen könnten.

Zu dieser Datenkategorie gehören die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von den Nutzern für die Verbindung zur Webseite verwendet werden, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der Anfrage, die für die Übermittlung der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort angibt (erfolgreich, Fehler usw.), sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem und die Computerumgebung des Nutzers beziehen.

Diese Daten werden vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung nur verwendet, um daraus anonyme statistische Informationen über die Verwendung der Webseite, der App sowie zur Kontrolle des korrekten Betriebs zu erhalten. Die Daten könnten im Falle möglicher Cyberkriminalität gegen ITA S.p.A. auch für die Feststellung der Verantwortung verwendet werden.

 

Vom Nutzer freiwillig mitgeteilte Daten

Die fakultative, ausdrückliche und freiwillige Zusendung von E-Mails an die auf dieser Webseite und in der App angegebenen Adressen hat die spätere Erfassung der Adresse des Absenders zur Folge, die für die Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen in der Mitteilung enthaltenen personenbezogenen Daten.

 

- CALL CENTER

Ein Anruf an das Callcenter kann zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Nutzers führen, was zum Zwecke der Erbringung der vom Nutzer selbst angeforderten Dienste erforderlich ist, wie etwa: Buchungen, Kauf und Versand der vom Passagier angeforderten Reiseunterlagen für den Flugtransport, Änderungen oder Umtausch von bereits ausgegebenen Tickets, Rückerstattungen, Kundendienst nach dem Kauf, Sonderbetreuung sowie zusätzlich zum Flug erworbene Dienstleistungen. Für den Abschluss elektronischer Transaktionen ist es unter Umständen erforderlich, Daten der Kreditkarten von Kunden zu erfassen, die unter Anwendung aller erforderlichen und in den geltenden Gesetzen festgelegten Vorsichtsmaßnahmen verarbeitet werden. ITA S.p.A. kann auch Callcenter von Dritten in Anspruch nehmen, die ebenfalls in voller Übereinstimmung mit den Rechtsvorschriften über den Schutz personenbezogener Daten im Rahmen eines spezifischen Dienstleistungsvertrags im Auftrag des für die Verarbeitung Verantwortlichen als Datenverarbeiter gemäß Artikel 28 der europäischen Verordnung tätig sind. Für den Fall, dass Dritte (Callcenter) Daten verarbeiten, die verlangt ITA S.p.A. außerhalb der EU gehören, verlangt ITA S.p.A. von seinen Lieferanten die Einhaltung der Garantien gemäß Art. 46 der Europäischen Verordnung. Falls ITA S.p.A. im Rahmen der aktuellen Rechtslage auf Callcenter außerhalb der Europäischen Union zurückgreift, wird Alitalia die Kunden über das Land in Kenntnis setzen, in welchem der Mitarbeiter sich physisch aufhält und dem Kunden/Nutzer freistellen, zu beantragen, dass dieser Dienst über einen im Inland ansässigen Mitarbeiter durchgeführt wird.

 

 

4. ZWECK DER VERARBEITUNG UND RECHTSGRUNDLAGE

Die personenbezogenen Daten, in deren Besitz die Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung gelangt, sind ausschließlich jene, die von Ihnen während der Navigation und/oder während der Verwendung unserer Dienstleistungen mitgeteilt wurden. Deshalb werden die personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeitet:

A) Nutzung unseres Dienstes für den Erwerb von Flugtickets;

B) Nutzung des Luftbeförderungsdienstes;

C) Erfüllung der Reisebedürfnisse und Bereitstellung der angeforderten Dienstleistungen;

D) Versand von Mitteilungen zum Status Ihres Fluges, falls erforderlich;

E) Erfüllung aller gesetzlichen Anforderungen, die mit der Luftbeförderung der Passagiere verbunden sind; 

F) Direktverkauf von Produkten oder Diensten, die denen ähneln, die bereits von der betroffenen Person erworben wurden, unter Verwendung der von ihr beim Kauf eines Tickets oder eines Dienstes angegebenen E-Mail-Adresse, sofern die betroffene und ausreichend informierte Person nicht dem Versand folgender Mitteilungen widersprochen hat; 

G) Bereitstellung immer aktualisierter Nachrichten über die Tätigkeiten und Aktionen von ITA S.p.A. sowie über Co-Marketing-Aktionen, die dazu dienen, das Reiseerlebnis zu bereichern, durch den Versand von Newslettern, Werbematerial und/oder Kommunikationen und Informationen mit kommerziellem und Marketingcharakter hinsichtlich unserer Dienstleistungen und Produkte, der jeweiligen Angebote, der Rabatte sowie jeder anderen von uns angewendeten Werbeinitiative und Kundenbindungsmarketing sowohl durch traditionelle als auch durch vollständig automatisierte Kontaktmethoden, wie zum Beispiel über die Postanschrift und/oder die E-Mail-Adresse oder auch per SMS-Nachrichten; 

H) Zulassung der Teilnahme am Treueprogramm der Gesellschaft;

I) Individuelle Gestaltung des Inhalts der kommerziellen Mitteilungen und Angebot nur einiger Produkte und Angebote, die im Einklang mit den Vorlieben und Vorzügen stehen sowie eine bessere Flugerfahrung ermöglichen. 

J) Gewährleistung des Schutzes der Gesundheit und der Öffentlichkeit

K) Ermöglichung des Kaufs eines Flugtickets oder einer Zusatzleistung für den Nutzer, den Kaufvorgang der bereits begonnenen Leistung abzuschließen, durch Versenden einer Erinnerungs-E-Mail an die beim Vorkauf angegebene Adresse, sogenannte „Wiederherstellung des aufgegebenen Warenkorbs“.
Die Verarbeitung von Daten für den oben genannten Zweck dient dem berechtigten Interesse von ITA S.p.A. und zum Nutzen der Verbraucher zur Erinnerung an noch nicht abgeschlossene Kaufvorgänge, auch bei technischen Problemen 

In Anbetracht der Entscheidung, die auf der Webseite angebotenen Dienste zu nutzen, kann die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten folgende sein:

Die personenbezogenen Daten können sowohl durch IT-Instrumente als auch in Papierform verarbeitet werden.

 

5. ZEITRAUM FÜR DIE AUFBEWAHRUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung wird die personenbezogenen Daten so lange speichern, wie es für die Erfüllung der Zwecke, für welche sie erfasst und verarbeitet wurden, erforderlich ist.

In Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten für Direktmarketingzwecke, sofern dies ausdrücklich genehmigt wurde, in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Anforderungen, hat ITA S.p.A. beschlossen, die Löschung Ihrer persönlichen Daten, die zu Zwecken des Direktmarketings verarbeitet werden, auf Ihren ausdrücklichen Wunsch hin vorzusehen, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Garante-Bestimmung zum Schutz persönlicher Daten vom 15.10.2020. Personenbezogene Daten, die zum Zwecke des Profilings verarbeitet werden, werden 12 Monate nach der Registrierung gelöscht.  

Hinsichtlich der anderen personenbezogenen Daten verpflichtet sich der Verantwortliche der Datenverarbeitung bereits jetzt angesichts der Tatsache, dass er den Aufbewahrungszeitraum der personenbezogenen Daten nicht präzise bestimmen kann, die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach den Prinzipien der Angemessenheit, Zuständigkeit und Minimierung der Daten entsprechend den Vorgaben der Europäischen Verordnung auszurichten, wobei er regelmäßig überprüft, ob die Aufbewahrung der Daten noch erforderlich ist. Wenn daher die Zwecke, für welche die Daten erfasst und verarbeitet wurden, erfüllt wurden, werden wir sie aus unseren Systemen und Registern entfernen und/oder die notwendigen Maßnahmen zu deren Anonymisierung ergreifen, um zu verhindern, dass Sie identifiziert werden können.

Dies gilt jedoch nicht, wenn wir diese Daten aufbewahren müssen, um gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder um einen Rechtsanspruch festzustellen, auszuüben oder zu verteidigen.

 

 

6. KATEGORIEN DER EMPFÄNGER DER DATEN

Die verarbeiteten Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ihre Daten können auf jedoch im Zusammenhang mit den oben erläuterten Zwecken zur Kenntnis der folgenden Personen gelangen:
 

Die eventuelle Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt bei vollständiger Wahrung der von der Europäischen Verordnung vorgesehenen Gesetzesbestimmungen sowie der von der Verantwortlichen Stelle verfügten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.



7. ÜBERMITTLUNG PERSONENBEZOGENER DATEN AN DRITTLÄNDER UND FÜR EINWANDERUNGSKONTROLLEN IM RAHMEN DER TERRORISMUSBEKÄMPFUNG

ITA S.p.A. ist eine weltweit tätige Fluggesellschaft, die Passagiere in einer Reihe von Ländern auf der ganzen Welt befördert. Der für die Verarbeitung Verantwortliche kann personenbezogene Daten zum Zwecke der ordnungsgemäßen Ausführung der Tätigkeiten von ITA S.p.A. sowie zur Erfüllung von Verpflichtungen, die sich aus den Anträgen der betroffenen Person ergeben, an Drittländer übermitteln. Die betreffende Übertragung ist daher zur Erfüllung des zwischen der betroffenen Person und der ITA S.p.A. geschlossenen Vertrags erforderlich Und in einigen Fällen zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen, denen der Datenverantwortliche unterliegt.

Im Falle einer Übermittlung von personenbezogenen Informationen der Betroffenen außerhalb der Europäischen Union verpflichten wir uns zu Folgendem:

Für weitere Informationen zur Übermittlung von Daten außerhalb des EWR, einschließlich der Mechanismen, derer wir uns bedienen, verweisen wir auf die Webseite der Europäischen Kommission hier.

 

 

8. EVENTUELLE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSPROZESSE

Der Verantwortliche der Datenverarbeitung verwendet ohne Ihre Einwilligung keine automatisierten Entscheidungsprozesse, einschließlich des Profilings laut Artikel 22, Absätze 1 und 4, der Europäischen Verordnung. Falls Sie dem Profiling zustimmen, können die von Ihnen übermittelten Daten zur Analyse oder Prognose von Präferenzen, Verhaltensweisen und Positionen verwendet werden, um den Inhalt der kommerziellen Mitteilungen individuell zu gestalten sowie nur bestimmte Produkte und Angebote im Sinne der ausgedrückten Präferenzen anzubieten, wodurch die Anzahl der versendeten kommerziellen Mitteilungen reduziert und eine bessere Flugerfahrung angeboten wird.

Diese Verarbeitungstätigkeiten umfassen insbesondere die Aufzeichnung, Analyse und Profiliing Ihrer ( i) Identifikationsdaten, ( ii) Informationen über Ihre Flüge, ( iii) sowie Daten über Ihre Konsumgewohnheiten und -entscheidungen.

Das Zusammenführen und die Analyse der erfassten personenbezogenen Daten ermöglichen es uns, Kunden des Luftbeförderungsdienstes zu erfassen, die ein ähnliches Kaufverhalten wie andere Fluggäste zeigen. Durch die Ergebnisse dieser Analysen kann der Verantwortliche der Datenverarbeitung jenen, die dazu ihre Einwilligung erteilt haben, kommerzielle Angebote zusenden, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Darüber hinaus, im Sinne von Art. 22, Abs. 3 der Europäischen Verordnung, ergreift der Verantwortliche der Datenverarbeitung alle Maßnahmen, die am besten geeignet sind, um Ihre Rechte, Ihre Freiheiten und Ihre berechtigten Interessen auch innerhalb des Profiling-Prozesses sowie jedes weitere begründete Recht, wie in Abschnitt 10 („Rechte der betroffenen Person“) dieser Datenschutzerklärung erläutert, zu schützen. 

 

 

 

 

9. ART DER MITTEILUNG

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zwecke im Sinne der Absätze 4.A – 4.B – 4.C – 4.D – 4.E ist verpflichtend, da Ihre eventuelle Weigerung der Mitteilung der erforderlichen personenbezogenen Daten dazu führen könnte, dass es ITA S.p.A. nicht möglich ist,  den Luftbeförderungsdienst zu erbringen.

Die Mitteilung Ihrer personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.F genannten Zwecke ist optional und die betroffene Person hat stets das Recht, der Verwendung der personenbezogenen Daten durch den Verantwortlichen zu widersprechen.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.G genannten Zwecke ist optional. Die Weigerung, diese Daten mitzuteilen, beeinträchtigt zwar nicht die Nutzung der Webseite, könnte aber dazu führen, dass Sie die durch die Werbe-, Handels- und Direktmarketingmitteilungen angebotenen Vorteile nicht in vollem Umfang nutzen können, und dass wir Sie nicht über die zusätzlichen angebotenen Dienstleistungen, Rabatte und Aktionen informieren können.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.H genannten Zwecke ist optional, doch eine Weigerung, diese Daten mitzuteilen, schließt die Teilnahme am Programm aus.

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten für die in Absatz 4.I genannten Zwecke ist optional, doch die Weigerung, diese Daten mitzuteilen, könnte es uns unmöglich machen, dass Sie die Ihnen vorbehaltenen Vorteile in vollem Umfang nutzen können, sowie exklusive Produkte und Angebote im Sinne Ihres Geschmacks und Ihrer Präferenzen zu erhalten sowie eine besseres Flugerlebnis zu machen.



10. RECHTE DES BETROFFENEN

Hinsichtlich der Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten hat der Betroffene im Sinne der Europäischen Verordnung das Recht:

Zur Ausübung jedes Ihrer Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten in Person des gesetzlichen Vertreters wenden, indem Sie eine Mitteilung an dem Firmensitz unter der Anschrift Via XX Settembre Nr. 97, in Rom (RM), 00187 senden.

Alternativ können Sie den Data Protection Officer kontaktieren, indem Sie eine Mitteilung an ITA S.p.A. Data Protection Officer, Via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187 oder eine E-Mail an dpo@ita-airways.com senden, unter Angabe folgender Daten:

 

11. EINWILLIGUNG FÜR DIE MINDERJÄHRIGEN IM ZUSAMMENHANG MIT DEN DIENSTLEISTUNGEN DER INFORMATIONSGESELLSCHAFT

Um die über die Webseite angebotenen Dienste nutzen zu können, muss der Nutzer über 14 Jahre alt sein. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten eines Minderjährigen unter 14 Jahren ist nur dann zulässig, wenn sie durch jemanden durchgeführt wird, der die elterliche Sorge ausübt. Für weitere Informationen besuchen Sie die Seite Die eigene Reise organisieren.

 

 

 

12. ÄNDERUNGEN AN DEN ZUSTIMMUNGEN ZUR BEHANDLUNG DER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können die für die folgenden Zwecke erteilten Einwilligungen jederzeit ändern:

 


COOKIE-RICHTLINIE

Nachfolgend finden Sie die Cookie-Richtlinie gemäß der Artikel 13 und 14 der Verordnung (EU) 2016/679 (im Folgenden „DSGVO“) und der Gesetzesverordnung D.Lgs. 196/2003 (im Folgenden „Datenschutzgesetz“) und nachfolgende Änderungen sowie in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Garanten für den Schutz personenbezogener Daten und des Europäischen Datenschutzausschusses (EDPB).

Was sind Cookies?

Cookies sind Informationspakete, die von einem Webserver (z. B. der Webseite) an den Internetbrowser des Benutzers übermittelt, von diesem automatisch auf dem Computer gespeichert und bei jedem weiteren Zugriff auf die Webseite automatisch an den Server zurückgesendet werden.

Typischerweise können Cookies installiert werden:

Diese Webseite kann, auch in Kombination, die folgenden Arten von Cookies verwenden, die gemäß den Angaben des Datenschutzgaranten und den im europäischen Kontext von der Arbeitsgruppe gemäß ehem. Art. 29 DSGVO:

 

  • Die mitgeteilten Daten sind erforderlich, um Buchungen durchzuführen und eines oder mehrere Flugtickets zu kaufen;
  • die mitgeteilten Daten sind erforderlich, um den Luftbeförderungsvertrag durchführen zu können;
  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist notwendig, um den entsprechend dem Zielort jeweils anwendbaren, für die Luftfahrt vorgesehenen Gesetzesvorgaben zu entsprechen;
  • die Verarbeitung der personenbezogenen Daten könnte erforderlich sein, um lebenswichtige Interessen einer oder mehrerer natürlicher Personen zu schützen;
  • die Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung hat ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, um die bestmögliche Dienstleistung und das beste Flugerlebnis anbieten zu können;
  • Auf der Grundlage der einschlägigen Zustimmungen, die frei abgegeben werden können, können Direktmarketing- und Profilierungsmaßnahmen durchgeführt werden.
  • Die Verarbeitung der Daten ist aus Gründen des öffentlichen Interesses im Bereich der öffentlichen Gesundheit erforderlich, z.B. zum Schutz vor grenzüberschreitenden Gesundheitsgefahren.
  • Personen, welche auf Grundlage gesetzlicher Vorgaben des Europarechts oder des Mitgliedstaats, dem der Verantwortliche der Datenverarbeitung angehört, einschließlich die Zentraldirektion für Einwanderung und Grenzpolizei.

    gemäß Art. 13 der Verordnung (EU) 2016/679 und den Vorgaben des Artikels 8 der Richtlinie (EU) 2016/681 vom 27. April 2016 über die Verwendung von Fluggastdatensätzen (PNR) sind die Fluggesellschaften verpflichtet, die Daten der Buchungsnummer der Passagiere (PNR) an die Datenbank der UIP (Italienische PNR-Zentralstelle) des Mitgliedstaats zu übertragen, in dem der jeweilige Flug landet oder aus dem er startet.
    Die Verarbeitung der Daten erfolgt gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und zum Zwecke der Verhütung, Aufdeckung, Aufklärung und strafrechtlichen Verfolgung von terroristischen Straftaten und schwerer Kriminalität.    
  • Unsere Mitarbeiter, sofern sie zuvor als Datenverarbeiter, als Systemadministratoren oder als Personen, die unter der Autorität des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder des Datenverarbeiters handeln, benannt wurden, sofern sie zuvor vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen dazu angewiesen wurden;
  • Externe Personen, die als selbständige Verantwortliche oder für die Verarbeitung Verantwortliche, die für den Betrieb von ITA S.p.A.-Flügen von entscheidender Bedeutung sein sollten, externe Personen, die eng mit der Tätigkeit des Luftverkehrs verbunden oder instrumental sind, wie z. B. andere Luftverkehrsunternehmen, externe oder Geschäftspartner von ITA S.p.A.;
  • Kreditkartenunternehmen und Dienstleister für die Betrugsbekämpfung im Zusammenhang mit dem Zahlungsvorgang und (falls erforderlich) die Aktivierung des Verfahrens zur Betrugsbekämpfung;
  • Dritte, wie die Rechtsanwaltskanzleien sowie die öffentlichen Behörden, an die wir uns wenden, damit der abgeschlossene Vertrag eingehalten oder angewendet wird;
  • Dritte, wie die Polizei sowie die nationalen Behörden, um unsere Rechte, das Eigentum oder die eigene Sicherheit, jener des Personals und unserer Ressourcen zu wahren;
  • öffentliche Behörden und Polizeikräfte, wie zum Beispiel Zollbehörden oder Immigrationsbehörden, nach einer ordnungsgemäß durchgeführten Anfrage;
  • Personen, die in vollständiger Autonomie als anderweitige Verantwortliche Stelle der Datenverarbeitung oder als zu diesem Zweck von ITA S.p.A. ernannte Auftragsverarbeiter Tätigkeiten ausführen, die mit den Zwecken der Tätigkeiten und Dienste gemäß Absatz 4 im Zusammenhang stehen, und zwar als Handelspartner, als Werbe-, Marketing- und Kommunikationsdienstleistungsunternehmen, als Unternehmen, das IT-Infrastruktur- und IT-Assistenz und -Beratungsdienste sowie die Konzeption und Herstellung von Software und Webseiten anbietet, als Unternehmen, das Dienste für die individuelle Gestaltung und Optimierung unserer Dienstleistungen anbietet, einschließlich jener zur Bereitstellung und Verwaltung des Kundendienstes, oder als Unternehmen, das Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Datenanalyse und -entwicklung und der Ausarbeitung und Umsetzung von Marktforschungen anbietet.
  • Die eventuelle Mitteilung der personenbezogenen Daten erfolgt bei vollständiger Wahrung der von der Europäischen Verordnung vorgesehenen Gesetzesbestimmungen sowie der von der Verantwortlichen Stelle verfügten technischen und organisatorischen Maßnahmen, um ein angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten.

  • die von der Europäischen Kommission angenommenen standardmäßigen Vertragsklauseln für den Schutz der Daten bei der Übertragung von personenbezogenen Informationen außerhalb des EWR in unsere Verträge mit diesen Drittländern aufzunehmen (es handelt sich um Klauseln im Sinne des Artikels 46.2 der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“); oder
  • sicherzustellen, dass das Land, in dem die personenbezogenen Informationen verarbeitet werden, von der Europäischen Kommission als „geeignet“ im Sinne des Artikels 45 der DSGVO erachtet wird; oder 
  • Die erteilte Zustimmung für jegliche Weiterverarbeitung und Verarbeitungen jederzeit zu widerrrufen, die für die Bereitstellung des Dienstleistungsvertrages nicht notwendig sind. Es muss jedoch darauf hingewiesen werden, dass der Entzug der Einwilligung nicht die Zulässigkeit der Verarbeitung beeinträchtigt, die auf Grundlage der Einwilligung vor dem Entzug entsprechend Art. 7, Absatz 3, der Europäischen Verordnung erfolgte;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung den Zugriff auf die personenbezogenen Daten entsprechend Art. 15 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Berichtigung und Ergänzung der als unrichtig angesehenen personenbezogenen Daten zu erwirken, auch indem eine einfache ergänzende Erklärung entsprechend Art. 16 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Löschung der personenbezogenen Daten zu erwirken, falls auch nur einer der Gründe entsprechend Art. 17 der Europäischen Verordnung vorliegt, für jegliche Weiterverarbeitung und Verarbeitungen, die für die Lieferung des Dienstleistungsvertrages nicht notwendig sind;
  • vom Verantwortlichen der Datenverarbeitung die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu erwirken, falls einer der Fälle gemäß Art. 18 der Europäischen Verordnung vorliegt, für jegliche Weiterverarbeitung und Verarbeitungen, die für die Lieferung des Dienstleistungsvertrages nicht notwendig sind;
  • Vom Verantwortlichen für die Verarbeitung die ihn betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das allgemein verwendet und von einem automatischen Gerät gelesen werden kann, sowie das Recht, diese Daten ungehindert an einen anderen Datenverantwortlichen zu übermitteln, wie in „Art. 20 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • jederzeit aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die gemäß Art. 6, Absatz 1, Buchstaben e) oder f) erfolgt, Widerspruch einzulegen, dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling gemäß Art. 21 der Europäischen Verordnung vorgesehen;
  • nicht Entscheidungen unterworfen zu sein, die ausschließlich auf der automatisierten Verarbeitung basieren, einschließlich des Profilings, welche die Person betreffende rechtliche Auswirkungen entstehen lassen, falls die betroffene Person nicht im Voraus und ausdrücklich gemäß Art. 22 der Europäischen Verordnung. Als Beispiel fällt u. a. in diese Kategorie jede Form der automatisierten Verarbeitung der personenbezogenen Daten zur Analyse oder die Voraussage von Fällen hinsichtlich der Verbrauchs- oder Kaufentscheidungen, der wirtschaftlichen Lage, der Interessen, der Zuverlässigkeit, des Verhaltens;
  • Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, wenn er der Ansicht ist, dass die ihn betreffende Verarbeitung gegen die Europäische Verordnung verstößt. Die Beschwerde kann im Mitgliedsstaat des Aufenthaltsorts, des Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes eingereicht werden, wie dies in Art. 77 der Europäischen Verordnung.
  • Vorname, Nachname und Postadresse
  • Details der Anfrage
  • Buchungsnummer oder Flugnummer und Datum 
  • Fotokopie eines gültigen Ausweisdokuments

  • 4F - 4G per E-Mail mit der Betreffzeile „Widerruf der Einwilligung“ an folgende Adresse dpo@ita-airways.com
  • 4H – 4I eine E-Mail mit der Betreffzeile „Widerruf der Einwilligung“ an folgende Adresse senden:dpo@ita-airways.com
  • direkt vom Eigentümer und/oder Verantwortlichen der Webseite (sog. Cookies von Erstanbietern)
  • von Verantwortlichen, die nichts mit der vom Benutzer besuchten Webseite zu tun haben (sog. Cookies von Drittanbietern). Sofern nicht anders angegeben, ist daran zu erinnern, dass diese Cookies in die direkte und ausschließliche Verantwortung desselben Betreibers fallen. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu ihrer Verwendung sind direkt auf den Webseiten der jeweiligen Betreiber zu finden.
  • Session, die nicht dauerhaft auf dem Computer des Benutzers gespeichert werden und beim Schließen des Browsers gelöscht werden, sind streng auf die Übermittlung von Sitzungskennungen beschränkt, die erforderlich sind, um eine sichere und effiziente Navigation der Webseite zu ermöglichen und den Einsatz anderer Computertechniken zu vermeiden, die die Vertraulichkeit der Navigation der Nutzer beeinträchtigen könnten
  • Persistent, die auf der Festplatte des Computers bis zu ihrem Ablauf oder ihrer Kündigung durch Benutzer/Besucher gespeichert bleiben. Durch persistente Cookies werden Besucher, die auf die Webseite zugreifen (oder andere Benutzer, die denselben Computer verwenden), bei jedem Besuch automatisch erkannt. Besucher können ihren Computerbrowser so einstellen, dass er alle Cookies akzeptiert/ablehnt oder jedes Mal, wenn ein Cookie vorgeschlagen wird, eine Warnung anzeigt, um zu beurteilen, ob sie es akzeptieren oder nicht. Der Benutzer kann jedoch die Standardkonfiguration ändern und Cookies deaktivieren (d. h. dauerhaft blockieren), indem er das höchste Schutzniveau einstellt.
  • Technisch, Cookies, die verwendet werden, um sich zu authentifizieren, Multimedia-Inhalte wie Flash-Player zu nutzen oder die Wahl der Navigationssprache zu ermöglichen. Im Allgemeinen ist es daher nicht erforderlich, die vorherige und informierte Zustimmung des Benutzers einholen. Zu dieser Kategorie gehören auch Cookies, die zur statistischen Analyse von Zugriffen / Besuchen auf der Webseite verwendet werden, nur wenn sie ausschließlich für statistische Zwecke und durch das Sammeln von Informationen in aggregierter Form verwendet werden.
  • Nicht technische, sind alle Cookies, die für Profiling- und Marketingzwecke verwendet werden. Ihre Verwendung auf den Terminals der Nutzer ist verboten, wenn diese nicht zuvor ordnungsgemäß informiert wurden und keine gültige Zustimmung nach der Opt-in-Technik erteilt haben. Diese Art von Cookies werden wiederum nach den Funktionen gruppiert, in denen sie ausgeführt werden:
  • Analytics. Es handelt sich um Cookies, die verwendet werden, um statistische Informationen über den Zugriff/besuch der Webseite zu sammeln und zu analysieren. In einigen Fällen können sie in Verbindung mit anderen Informationen wie den für den Zugang zu eingeschränkten Bereichen eingegebenen Anmeldeinformationen (Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort) verwendet werden, um ein Profiling des Benutzers zu erstellen (persönliche Gewohnheiten, besuchte Webseiten, heruntergeladene Inhalte, Arten der durchgeführten Interaktionen, usw.).
  • Widgets. In diese Kategorie fallen alle grafischen Komponenten einer Benutzeroberfläche eines Programms, die dem Benutzer die Interaktion mit dem Programm erleichtern soll. Beispielsweise sind Facebook-, Google+-, Twitter-Cookies Widgets.
  • Advertsing. Zu dieser Kategorie gehören Cookies, die zur Werbung auf einer Webseite verwendet werden. Zu dieser Kategorie gehören Google, Tradedoubler.
  • Web beacons. Zu dieser Kategorie gehören Codeausschnitte, die es einer Webseite ermöglichen, Informationen durch die Anforderung eines grafischen Bildes zu übertragen oder zu sammeln. Webseiten können sie für verschiedene Zwecke verwenden, wie z. B. die Analyse der Nutzung von Webseiten, Kontrollaktivitäten und Berichterstattung über Werbung und die Personalisierung von Werbung und Inhalten.

DIE AKTUELL AUF DER Webseite BEFINDLICHEN COOKIES

 

Technische Cookies, für die keine Zustimmung erforderlich ist

Der für die Verarbeitung Verantwortliche wird auf Ihrem Gerät und insbesondere in Ihrem Browser bestimmte Cookies installieren oder von Dritten installieren lassen, die notwendig sind, damit wir statistische Informationen in anonymer und zusammengefasster Form über Ihre Navigation auf den Seiten der Webseite erfassen oder unseren Partnern ermöglichen können.

Wenn der Nutzer keine Cookies von Drittanbietern auf seinem Gerät erhalten möchte, kann er über den unten stehenden Link auf die Informations- und Einwilligungsformulare dieser Drittanbieter zugreifen und deren Empfang ausschließen. Diese Cookies werden nicht direkt von der Webseite kontrolliert. Um die Zustimmung zu widerrufen, ist es daher erforderlich, auf die Webseiten Dritter zu verweisen oder auf die Webseite http://www.youronlinechoices.com/it/ zu verweisen, um Informationen darüber zu erhalten, wie um Cookies basierend auf dem verwendeten Browser zu löschen oder zu verwalten und um Einstellungen für Profiling-Cookies von Drittanbietern zu verwalten.

 

Analytische Cookies

 

Diese Webseite verwendet so genannte „analytische Cookies“, welche von Dritten, d. h. von Google Analytics und Adobe Analyticszur Verfügung gestellt werden. Dies erfolgt durch den Zugriff auf einfache interne Statistiken, um die Webseite zu verbessern und deren Verwendung zu vereinfachen sowie auch deren korrekte Funktionsweise zu überwachen. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung hat in jedem Fall die am besten geeignete Tools verwendet, um die Identifizierungskraft dieser Art von Cookies auf ein Minimum zu reduzieren. Google Analytics veröffentlicht hier seine Cookie-Richtlinie. Eine Auflistung der verwendeten Cookies hat Adobe Analyticshier veröffentlicht.

LISTE DER ANALYTISCHEN COOKIES

itaspa.d3.sc.omtrdc.net/ adobe.com/it/privacy.html

https://e1.fanplayr.com/external.Geni… fanplayr.com/legal/

e1.fanplayr.com/ fanplayr.com/legal/

https://my.fanplayr.com/external.Geni…  fanplayr.com/legal/

 

Profilierungscookies

Diese Webseite verwendet so genannte „Profiling-Cookies“. Diese Cookies sind nicht unentbehrlich, jedoch helfen sie uns bei der individuellen Gestaltung und der Verbesserung Ihrer Erfahrung auf der Webseite. Sie helfen uns zum Beispiel bei der Angabe des Ihnen am nächsten gelegenen Flughafens, um Ihre Kaufpräferenzen in Erfahrung zu bringen und sie zu merken sowie Ihnen relevante und personalisierte Werbung zu zeigen. Außerdem ermöglichen sie uns, die Anzahl jeder gezeigten Werbung zu begrenzen, die Wirksamkeit der Werbekampagne zu messen, den Besuch zu speichern sowie die gesammelten Daten mit Dritten, zum Beispiel Inserenten, zu teilen.

 

Die Löschung dieser Cookies beeinträchtigt nicht Möglichkeit der allgemeinen Nutzung der Webseite, sie könnte jedoch zur Einschränkung einiger Funktionen führen.

LISTE DER PROFILIERUNGSCOOKIES

itaspa.tt.omtrdc.net/    adobe.com/it/privacy.html

cdn.tt.omtrdc.net/cdn/ adobe.com/it/privacy.html

https://e1.fanplayr.com/external.Geni… fanplayr.com/legal/

e1.fanplayr.com/ fanplayr.com/legal/

https://my.fanplayr.com/external.Geni…  fanplayr.com/legal/

Cookies von Drittanbietern

Auch Drittanbieter können Cookies auf Ihrem Gerät installieren. Wir können die Verwendung der Cookies von Drittanbietern nicht kontrollieren und haften deshalb nicht für deren Einsatz. Die Drittanbieter verfügen über eigene Datenschutzerklärungen und Vorgehensweisen für die Erfassung der Daten. Die entsprechenden Informationen finden Sie unter den folgenden Links:

LISTE DER DRITTANBIETER

4605991.fls.doubleclick.net/ policies.google.com/privacy?hl=it

accounts.us1.gigya.com/ gigya.com/privacy-policy/

ad.doubleclick.net/ddm/activity/ policies.google.com/privacy?hl=it

ads.yahoo.com/cms/ policies.google.com/privacy?hl=it

itaspa.demdex.net/ policies.google.com/privacy?hl=it

itaspa.tt.omtrdc.net/ adobe.com/it/privacy.html

assets.adobedtm.com/ adobe.com/it/privacy.html

beacon.krxd.net/ salesforce.com/company/privacy/

bs.serving-sys.com/ sizmek.com/privacy-policy/

https://c1.adform.net/ site.adform.com/privacy-policy-opt-out/

c1.rfihub.net/js/ policies.google.com/privacy?hl=it

cdn.tt.omtrdc.net/cdn/ www.adobe.com/it/privacy.html

cdns.gigya.com/ gigya.com/privacy-policy/

cdns.us1.gigya.com/ gigya.com/privacy-policy/

cm.g.doubleclick.net/ policies.google.com/privacy?hl=it

connect.facebook.net/en_US/ facebook.com/privacy/explanation

contextual.media.net/ media.net/en/privacy-policy

cs.gssprt.jp better.fyi/legal/

dis.criteo.com/rex/policies.google.com/privacy?hl=it

dis.eu.criteo.com/dis/ policies.google.com/privacy?hl=it

dpm.demdex.net/ policies.google.com/privacy?hl=it

dsum-sec.casalemedia.com/ casalemedia.com/

e.nexac.com www.nexac.net/privacy-policy.php

https://e1.fanplayr.com/external.Geni… fanplayr.com/legal/

e1.fanplayr.com/ fanplayr.com/legal/

fonts.gstatic.com/policies.google.com/privacy?hl=it

global.ib-ibi.com/ assets.web.com/legal/English/PrivacyPolicy.pdf

https://googleads.g.doubleclick.net/p… policies.google.com/privacy?hl=it

gscounters.us1.gigya.com/ www.gigya.com/privacy-policy/

gum.criteo.com/ policies.google.com/privacy?hl=it

https://pixel.sojern.com/ sojern.com/privacy/product-privacy-policy/

ib.adnxs.com/ appnexus.com/en/company/privacy-policy

idsync.rlcdn.com/ rlcdn.com

mid.rkdms.com/ merkleinc.com/privacy

pdw-usr.userreport.com privacy.userreport.com/en-GB/for-users/privacy-policy/hort-version/

https://my.fanplayr.com/external.Geni… fanplayr.com/legal/

pubads.g.doubleclick.net/activity;dc_… policies.google.com/privacy?hl=it

pm.w55c.net/ dataxu.com/about-us/privacy/

ps.eyeota.net/ eyeota.com/privacy-policy/

pubads.g.doubleclick.net/ policies.google.com/privacy?hl=it

s.acxiomapac.com/ .acxiom.com/about-us/privacy/privacy-policy-www-acxiom-com/

s.yimg.com/wi/ adobe.com/it/privacy/policy.html

secure.adnxs.com/ appnexus.com/en/company/cookie-policy

soma.smaato.net/oapi/ smaato.com/privacy/

sp.analytics.yahoo.com/ policies.yahoo.com/xa/en/yahoo/privacy/index.htm

sslwidget.criteo.com/ criteo.com/privacy/corporate-privacy-policy/

stags.bluekai.com/ oracle.com/it/legal/privacy/privacy-policy.html

static.criteo.net/ policies.google.com/privacy?hl=it

stats.g.doubleclick.net policies.google.com/privacy?hl=it

https://sync-tm.everesttech.net/ everesttech.com/privacy

sync.search.spotxchange.com/ spotx.tv/privacy-policy/

tag.yieldoptimizer.com/ps/ dynamicyield.com/privacy-policy/

tapestry.tapad.com/tapestry/ tapad.com/privacy-policy

ws2.rqtrk.eu/ roq.ad/privacy-policy

www.facebook.com/ facebook.com/privacy/explanation

www.google-analytics.com/ policies.google.com/privacy?hl=it

www.google.com/ads/ policies.google.com/privacy?hl=it

https://www.google.com/ policies.google.com/privacy?hl=it

www.google.com/ policies.google.com/privacy?hl=it

www.google.se/ads/ policies.google.com/privacy?hl=it

https://www.google.se/ policies.google.com/privacy?hl=it

www.googleadservices.com/pagead/ policies.google.com/privacy?hl=it

www.googletagmanager.com/policies.google.com/privacy?hl=it

www.gstatic.com/recaptcha/api2/ policies.google.com/privacy?hl=it

x.bidswitch.net/ .bidswitch.com/privacy-policy/

x.dlx.addthis.com/e/ ddthis.com/privacy/privacy-policy/

So deaktivieren Sie Cookies mithilfe der Browserkonfiguration

 

Wenn Sie möchten, können Sie Cookies auch direkt über Ihre Browsereinstellungen verwalten. Das Löschen der Cookies aus dem Browser könnte jedoch die Einstellungen entfernen, die Sie für die Webseiten des Unternehmens festgelegt haben, daher wäre es ratsam, dass Sie diese Seite regelmäßig besuchen, um Ihre Einstellungen zu überprüfen.

 

Weitere Informationen und Unterstützung finden Sie auch auf der webbrowserspezifischen Hilfeseite, die Sie verwenden:

 

Rechte des Betroffenen

 

Zur Ausübung Ihrer Rechte (Art. 15-22 Verordnung), können Sie auf die Bestimmungen des Punktes 10 der Datenschutzerklärung unter folgendem Link Bezug nehmen

 

Zur Ausübung jedes Ihrer Rechte können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten in Person des gesetzlichen Vertreters wenden, indem Sie eine Mitteilung an dem Firmensitz unter der Anschrift Via XX Settembre Nr. 97, in Rom (RM), 00187 senden.

 

Alternativ können Sie den Data Protection Officer kontaktieren, indem Sie eine Mitteilung an ITA S.p.A. Data Protection Officer, via XX Settembre, Nr. 97, in Rom (RM), 00187 oder eine E-Mail an dpo@ita-airways.com senden

loader